Beauty für Gesicht und Hände

Hey! Seid ihr bereit für eine Überraschung? Ich poste heute keine Outfits, sondern meine Kosmetikprodukte, die ich jeden Tag zum abschminken, zum reinigen, pflegen und schützen nehme. Was Pflege- und dekorative Kosmetik angeht, bin ich sehr dezent – im Vergleich zu meinem Kleiderschrank. Meine Schubladen im Bad sind nicht überfüllt von tausenden Marken im Wert von einem kleinen Auto. 🙂 Ich habe nur das Nötigste und das Richtige für meine Haut. Aber klar, ohne gesunde Ernährung, Sport und positives Denken kann auch die vielversprechendste Creme keine Wunder vollbringen.

La Roche Posay Kosmetik

Ich probiere gerne neue Hautcremes, Reinigungsmilch, Gesichtswasser, Handcremes etc. aus. Zurzeit benutze ich eine Reinigungsmilch und eine beruhigende Reinigungslotion für empfindliche, trockene Haut von der Marke La Roche-Posay und ich bin begeistert.

La Roche Posay Reinigungsmilch

La Roche Posay Hydraphase

Die Feuchtigkeitscreme Hydraphase UV Intense Riche ist mit UVA/UVB-SPF 20 Schutz. Bei so vielen Begriffen kann man echt durcheinander kommen. Ehrlich gesagt interessiert mich schon, wo der Unterschied zwischen LSF und SPF liegt und der ganze Zusammenhang mit UVA/UVB. Ich schwöre euch, ohne Internetrecherche würde ich nur Bahnhof verstehen, was das alles heißen soll. Ist aber ganz einfach, beides steht für Lichtschutzfaktor, einmal auf deutsch und einmal auf englisch (Sun Protection Factor).

Aber die Gesichtscreme ist auf jeden Fall für meine trockene Haut einfach klasse. Und bei shop-apotheke kann man sie derzeit für nur 17,20 Euro kaufen.

Kiko Cleansing Light Oil

Ich habe früher von Kiko nur Make-up und Nagellack gekauft. Und dann hat mich ein Gesichtsreinigungsöl angemacht. Und wie so oft, war das bei mir ein Lustkauf. Erst zu Hause habe ich gelesen, dass man nach der Anwendung noch abspülen muss. Und das bei meiner trockenen Haut! Ich nutze das Reinigungsöl ab und zu, aber meist zum Abschminken meiner Wimpern.

Vichy Normaderm

Normaderm Refine Porenverfeinerndes Serum von Vichy gehört zu meinen Fehleinkäufen. Bei mir hat es leider gar nicht gewirkt, trotz der besten Versprechungen von der Apothekerin und des hohen Preises (13 Euro).
Ich habe Mitesser in der T-Zone. Puder und Fluid Make-up verschlechtern nur alles. Ich habe das Zeug von Vichy echt wochenlang drauf getan. Leider vergebens. Bei mir erzielte es keine Wirkung.

Frei Handcreme

Diese Handcreme von frei kann ich wirklich nur empfehlen. Für sehr trockene Haut ist sie ideal, zieht schnell ein und die Hände fühlen sich nicht fettig an.

Avene Cicalfate Handcreme

Cicalfate Handcreme von Avene für sehr trockene Haut ist noch einmal Beweis dafür, dass nicht alles, was teuer ist, unbedingt gut ist. Nach der Anwendung fühlte sich meine Haut noch trockener an.

Ich hoffe, meine Tipps waren für euch hilfreich. Wünsche euch eine schöne Woche!

xx Marina

3 Comments

  1. Mai 21, 2014 / 9:49 am
    Super Produkte und eine tolle Empfelung ….danke 🙂 <3
  2. claudi
    Mai 21, 2014 / 3:29 pm
    teuer muss nicht immer gut sein. ich hatte auch schon einige teure fehleinkäufe, aber roche posay find ich auch ganz gut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.