Denim Style

Cecil

Wenn man den modernen klassischen Look liebt, aber trotzdem nicht so spießig im Büro oder auf dem Termin aussehen will, kombiniert man einfach legere Jeans im Used-Look mit einem klassischen Blazer oder einer klassischen Bluse. Und so hat man einen Stilbruch: leger und seriös in einem 🙂

Der Used-Look ist übrigens ein Begriff für alt und abgetragen aussehende Jeans. Risse und Löcher zeichnen sie aus. Also je gebrauchter, desto besser! Sie lassen sich leicht mit vielen Outfits kombinieren.

Auch Washed Denim Jeans sind vielseitig zu tragen. Je heller die Waschung, desto lässiger wirkt die Jeans. Auch hier gilt: eine klassische Bluse gibt dem Look einen seriösen Touch.

Das tolle an den drei Jeans von Cecil ist, dass sie gerade geschnitten sind. Gerade geschnittene Modelle strecken das Bein und machen die Figur schlanker.

Ob mit Sneakers, Wedges oder Pumps – jeder kann viele Styling-Kombinationen mit Denim kreieren.

In freundlicher Zusammenarbeit mit Cecil

 

10 Comments

    • Januar 14, 2015 / 8:48 pm
      Thank you dear for lovely comments ❤️
      xx Marina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.