Umzug auf wordpress.org

Wie auf meinem Blog angekündigt, habe ich endlich den Umzug von wordpress.com auf wordpress.org hinter mir. Der Umzug selbst war nicht so schwierig, aber man muss schon an viele Sachen denken. Ich habe das nicht alleine gemacht, aber immer brav mitgeschaut 😉

Meine Lieben, ich werde euch nicht detailliert beschreiben, wie man einen Umzug durchführt. Es gibt dazu wahnsinnig viele Berichte im Internet. Ich kann euch nur sagen, macht es so schnell wie möglich. Umso mehr Posts auf eurer Website sind, desto komplizierter wird alles. Meine Kommentare wollten z.B. zunächst gar nicht mitumziehen, aber beim zweiten Mal hat dann alles funktioniert. Die „Gefällt mir Likes“ sind leider für immer verschwunden und anfangs konnten man auch die neuen Posts nicht liken. Auf Bloglovin waren meine Fotos auch nicht sichtbar, was mir durch Zufall aufgefallen ist. Und keiner von euch hat eine Benachrichtigung von meinen neuen Posts bekommen. Dafür musste ich meine Follower auf wordpress.org migrieren und für den Like-Button ein Widget installieren. Ich habe das Jetpack-Plugin installiert, da einige Blogger positiv darüber berichtet haben. Jetzt bleibt noch übrig, ein cooles Theme auszusuchen 🙂

So, jetzt reichen die langweiligen technischen Sachen, genießt mein Fotoshooting auf Elafonisi.

Marina Sutter-Modeblog-MuenchenKreta-Griechenland-ModeblogKreta-Griechenland-Marina-SutterBeige Kleid-Modeblog-Deutschland

// FACEBOOK // INSTAGRAM // BLOGLOVIN // TWITTER //PINTEREST//

15 Comments

  1. August 19, 2015 / 12:45 am

    Ach ja, der Umzug zu .org ist finde ich auch deutlich einfacher als man denkt. Ich hab einfach meinen Blog exportiert und neu importiert. Innerhalb von 20 Minuten war alles fertig und alle Kommentare und Likes waren noch da 🙂 Und wenn man sich dann sein neues Layout und die neuen Möglichkeiten anschaut ist man immer richtig aufgeregt, finde ich. Alles plötzlich so professionell 😉
    Liebe Grüße, Charlotte
    http://www.verlottert.de

  2. August 19, 2015 / 4:56 am

    Hi Marina,
    da ich noch Anfänger bin im Umgang mit diesem Blogsystem, haben mich deine technischen Hinweise schon reichlich überfordert. Zudem weiß ich noch gar nicht, wo Elafonisi liegt und ich dachte schon `da kannst du nicht mithalten´.
    Als ich aber die Fotos sah, war ich sogleich wieder versöhnt.
    Sie zeigen mir, dass es noch andere Seiten des Lebens zu entdecken gibt, so wie es die ersten Fotos zum Ausdruck bringen. Du, ganz im `Hier und Jetzt´ beobachtest die Szene und weckst beim Betrachten in mir die Neugier, was es wohl noch alles zu entdecken gibt…ziehst dich in schönem Outfit in die Felsen zurück und lässt Zeit Zeit sein. Das entspannt!
    Vielen Dank!
    Pete J. Probe

    • fashiontipp
      August 22, 2015 / 10:29 am

      Hallo Pete! Danke schön <3 Elafonisi ist auf Kreta, ein schöner Strand mit rotem Sand <3 Habe ein schönes Wochenende 🙂
      LG marina

  3. August 20, 2015 / 12:48 pm

    Glückwunsch zu deinem Umzug :). Schön, dass alles geklappt hat!
    Die Bilder sind wirklich sehr schön geworden. Das Kleid steht dir umglaublich gut und die Location ist ein Traum <3!

    Alles Liebe, Mel
    https://melooks.wordpress.com

  4. August 21, 2015 / 7:51 pm

    Schön, dass alles geklappt hat. Ich hoffe, dass ich heute kommentieren kann. Gestern bekam ich eine 501 Fehlermeldung, dass der Server nicht erreichbar ist. Ganz glatt ist mein Blogumzug auch nicht verlaufen. Länger hätte ich nicht warten dürfen.

    Viel Spaß mit dem neuen (alten) Blog.

    LG Sabine – Bling Bling Over 50

    • fashiontipp
      August 22, 2015 / 10:26 am

      Liebe Sabine, danke für dein Feedback! Bloglovin zeigt meine Fotos trotzdem nicht, obwohl ich alles gemacht habe, was du mir geschrieben hast 🙂
      LG Marina

  5. claudi
    August 21, 2015 / 11:45 pm

    du siehst mega aus. das kleid und die location sind ein traum 🙂

  6. August 22, 2015 / 4:33 pm

    wow!! Beautiful pictures!! And this dress is just perfect ♥

    • fashiontipp
      August 23, 2015 / 12:54 pm

      Hallo meine Liebe, danke für deinen Kommentar ! Manche schreiben mir Emails, dass man mir keine Kommentare schreiben kann. Ich weiß echt nicht wieso es nicht funktioniert. Weil anscheinend manche Blogger können die Kommentare mir schicken, bei mancher geht es nicht . Manchmal braucht die Technik Zeit und es kommt von alleine
      Liebe Grüße
      Marina

  7. August 24, 2015 / 8:15 am

    Du siehst toll aus. Vor dem tollen türkis-blauen und super klaren Wasser kommt dein Kleid richtig zur Geltung!

    Liebe Grüße
    Jennie 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.