Vielfalt von Kultur und Erholung auf Kreta

Marina-Sutter-Modeblog-Muenchen-Bikini-Calvin-Klein

Von meinem Griechenland-Urlaub habe ich euch schon ein paar Fotos gezeigt. Aber warum habe ich mich eigentlich für den Urlaub auf Kreta entschieden – ihr werdet es mir vielleicht nicht glauben, aber die schlechten Nachrichten in den Medien haben mich gar nicht beeinflusst. Im Gegenteil: schlechte Werbung kann auch Werbung sein 🙂 Und von Freunden, die in diesem Jahr dort waren, hatten wir nur Positives gehört. Land und Leute sind großartig.

Unser Hotel Filion in der Ortschaft Bali war ganz oben auf dem Berg mit einer tollen Aussicht. Meer und Berge sind doch ein Traum! Zum Glück gibt es in dem kleinen Fischerörtchen mehrere kleine Buchten, so dass das Meer relativ warm war und kaum Wellen hatte. Ja, mir ist meist immer kalt im Meer, deswegen ist eine Bucht die perfekte Lösung.

Ich werde mit der Zeit immer ruhiger und renne nicht mit meiner To do Liste von Sehenswürdigkeiten durch die Gegend, um alles abzuhaken, was auf der Liste steht.

Aber Kreta ist eine ganz besondere Insel. Ein bisschen Sightseeing musste also schon sein. Alles was ich über die minoische Kultur gelesen hatte, konnte ich live bestaunen. Wir entschieden uns für zwei Tages-Ausflüge, die restlichen fünf Tage war Relaxen am Strand und Pool angesagt 😉

Ein Highlight ist die unbewohnte Insel Spinalonga, eine ehemalige Lepra-Kolonie bis zum Jahr 1957. Alle Einwohner von Kreta, die damals an der Lepra erkrankt waren, wurden nach Spinalonga verbannt.

Spinalonga-Insel-Kreta-Griechenland-Marina Sutter-Modeblog
Spinalonga-Insel-Kreta-Reiseblog-Marina-Sutter

Die kleine Stadt Agios Nikolaos ist wunderschön…

Agios Nikolaos-Kreta-Griechenland-Reiseblog-Muenchen

Die Stadt Chania hat viel Charme. Besonders hervorzuheben ist der venezianische Hafen.

Chania-Kreta-Griechenland-Reiseblog-Muenchen

Der Knossos Palast, die Insel Elafonisi mit seinem türkisblauen Wasser haben mein Herz erobert und sicherlich machen wir bald wieder Urlaub in Griechenland, aber dann auf der Insel Santorini. Die wunderbare Architektur und die weißen Häuser auf der Insel wären eine coole Location für Fotoshootings. War jemand von euch bereits auf Santorini?

Filion-Hotel-Bali-Kreta-marina-Sutter

Hotel-Filion-Kreta-Griechenland-Bali-Reiseblog

Bali-Meer-Bikini-CalvinKlein-Bonprix-Modeblog

Kreta-Griechenland-Bali-Urlaub-Modeblog

Hotel-Filion-Bali-Kreta-Urlaub

// FACEBOOK // INSTAGRAM // BLOGLOVIN // TWITTER //PINTEREST//

12 Comments

  1. August 25, 2015 / 4:03 am

    Hi u,
    sehr schöne Berichterstattung, kurz und informativ auf den Punkt gebracht. Das macht Appetit auf me(e)hr, und wer bei dieser fotografischen Gestaltung keine Lust auf Urlaub bekommt, ist selber Schuld.
    „schlechte Werbung kann auch Werbung sein :-)“ hier hast du`s genau richtig getroffen!
    ….“renne nicht mit meiner To do Liste von Sehenswürdigkeiten durch die Gegend“ du hast dich entspannt von all den überzogenen Ansprüchen, die der Tourismus so mit sich bringt.
    Ich war noch nicht auf Kreta, werde das aber auf meine langfristige To do Liste schreiben.
    Du hast mich wirklich inspiriert. Werd es mit meiner Lebenspartnerin besprechen.
    Lieben Gruß und vielen Dank!
    PJP

    • fashiontipp
      August 25, 2015 / 9:44 pm

      Hallo Pete! Danke dir für deine authentischen Kommentare und dein Feedback, was meine Website betrifft 🙂
      LG Marina

  2. August 25, 2015 / 8:49 am

    Liebe Marina,

    ein wunderwunderwunderschöner Post. Die Bilder (und das Essen) sind ja wirklich ein Traum und ich muss ein bisschen neidisch zugeben: Du siehst weltklasse aus. Und das trotz des tollen Essens 🙂

    In Santorin war ich noch nie, steht aber auch auf meiner Bucket-List.

    Viele liebe Grüße
    Madeleine

    • fashiontipp
      August 25, 2015 / 9:43 pm

      Danke Madeleine! Ich freue mich dich bald in München begrüßen zu dürfen 🙂
      LG Marina

  3. August 25, 2015 / 9:08 pm

    Schöne Urlaubsbilder. Auf Kreta waren wir mal mit unseren Jungs. Knossos war sehr beeindruckend. Wir waren in Chersonisos in der Nähe von Heraklion.

    LG Sabine – Bling Bling Over 50

  4. August 26, 2015 / 7:32 am

    Traumhaft schöne Bilder! Und das Wasser ist so blau, da würde ich am liebsten sofort rein springen 🙂

    Liebste Grüße
    Jana von bezauberndenana.de

  5. August 26, 2015 / 8:24 am

    Superschöne Fotos und wundervolle Eindrücke, so idyllisch! Wir wollten in diesem Jahr auch erst auf eine der griechischen Inseln, die Architektur ist wirklich traumhaft!

    Liebe Grüße,
    die Steffi

    http://veja-du.de

  6. August 27, 2015 / 9:30 am

    Liebe Marina,

    Komme gerade ins Schwärmen bei diesen tollen Urlausbildern. Hammer siehst du aus und Kreta ist ja wirklich wunderschön 🙂
    Ich hoffe wir sehen uns bald wieder

    Liebe Grüße,
    Birte
    http://show-me-your-closet.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.