nu3 Insider-Box

nu3 Insider Box-vegan

Die Firma nu3 kannte ich bislang gar nicht. Umso größer war mein Neugier über die Produkte aus der nu3 Insider-Box, die ich netterweise zum Testen bekommen habe. Also was ist nun nu3? Es ist ein Online-Shop, der nach eigenen Angaben Produkte mit hochwertigen Inhaltsstoffen, wertvollen Nahrungsergänzungen und gesunden Nährstoffen anbietet, die wirklich wirken.

Seit gut fünf Jahren bin ich Vegetarierin und kann mir gut vorstellen, dass ich mich irgendwann mal sogar vegan ernähre. Daher interessiert mich natürlich alles, was vegan ist, wie etwa der Bio Kokosblütenzucker, der aus dem Nektar der Kokospalmen-Blüten gewonnen wird. Der Geruch von diesem Zucker ist zwar nicht unbedingt ansprechend 😉 Deswegen würde ich ihn nicht unbedingt in Kaffee oder Tee reintun. Aber für das Backen hat der braune Biozucker anstatt des weißen Zuckers super gepasst. Der Kuchen hat wie immer toll geschmeckt, war aber nicht so süß wie üblich.

nu3 Box Maqui Modeblog

In der Box befand sich auch ein Coco Juice Bio-Kokossaft – ein 100% Direktsaft aus jungen Kokosnüssen. Frei von Cholesterin, Laktose, Farb- und Konservierungsstoffen. Der Saft hat leider meinen Geschmack nicht getroffen. Er ist sicherlich sehr gesund, aber war mir zu bitter. Raab Vitalfood Maqui Bio-Pulver, ein reines Pulver aus der Maqui-Beere, war ebenfalls in der Ernährungsbox. Das Pulver eignet sich als wunderbare Ergänzung im Frühstücksmüsli, Smoothie oder Jogurt. Die Maqui-Beere sieht wie unsere heimische Blaubeere aus, kommt aber aus Chile. Sie enthält viel Vitamin C und soll helfen, unsere Zellen vor sogenannten oxidativen Stress zu schützen. Zudem ist die Beere reich an Calcium und Eisen.

Besonders gut geschmeckt hat die Schokolade. Die habe ich sofort gegessen, nachdem ich die Insider-Box aufgemacht habe. Die Schoki war soooo leeecker 😉

// FACEBOOK // INSTAGRAM // BLOGLOVIN // TWITTER //PINTEREST//

4 Comments

  1. claudi
    Dezember 5, 2015 / 1:51 am

    gesundes essen kann auch lecker sein 😉

  2. Dezember 6, 2015 / 6:57 pm

    Sehr schönes Review, werde ich vielleicht auch mal ausprobieren. Muss mich eigentlich eh mal etwas gesünder ernähren 😀

    Viele liebe Grüße
    Madeleine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.