Geschenkideen für den Valentinstag

Wichlist Thomas Sabo Modeblog

Love, oh love I gotta tell you how I feel about you – das sind für mich die schönsten Wörter am dem Tag der Liebe. Valentinstag steht zwar noch nicht von der Tür, aber ich darf mir im Internet schon ein paar Geschenkideen für den V-day aussuchen. Für meinen Mann ist es nicht so leicht, das perfekte Geschenk für mich zum Valentinstag zu finden. Jedes Jahr will ich immer wieder was Neues und manchmal weiß ich selbst nicht, was ich will. 😉 Damit mein Liebster es diesmal besonders leicht hat, mit dem Geschenke finden, habe ich eine Wishlist erstellt! Dieses Jahr gönne ich mir zum Fest etwas ganz besonders. Der Schmuck von Thomas Sabo, wo ich mir schöne Sachen ausgesucht habe, ist immer wertvoll und zeitlos schick. Der Grund, wieso ich mich nicht für preiswerte Teile entschieden habe, liegt darin, dass ich in den letzten Monaten öfters preiswerten Modeschmuck bestellte, davon die Hälfte aber wieder zurückschicken musste, weil er nach ein paar mal Tragen kaputt ging.

Ich liebe jede Art von Schmuck – ob opulent oder minimalistisch, Gold oder Silber, klassisch oder ausgefallen. Und wenn wir ein edles Schmuckstück von unseren Liebsten geschenkt bekommen, dann hat das auch eine besondere Bedeutung. Das ist also eine Investition für das Leben. Mich hat besonders angemacht der Thomas Sabo Ring aus der Sterling Silver Kollektion.

Der opulente Ring mit grünem Stein spielt mit den Formen eines indischen Gartens, heißt es so schön in der Beschreibung. Die ornamentale Stilistik des Rings aus 750er Roségold-Vergoldung soll an Laubengänge und Lotusblüten erinnern, die sich in dem schillernden Grün des synthetischen Spinells widerspiegeln. Ein wirklich schöner Ring, der verzaubert.

Die Farbe Rosé ist voll im Trend. Und ich finde sie wunderschön. Deswegen habe ich Ohrstecker, Anhänger und die Uhr aus Roségold ausgesucht. Vor allem die Uhr in der Kombination der Farben Rosé und Blau war Liebe auf den ersten Blick! Das blaue Lederarmband mit Krokodilprägung passt perfekt zum blauen Zifferblatt.

Nicht fehlen auf einer Wishlist darf der Geschenkeklassiker: ein Parfum. Ich habe mich für Eau de Karma entschieden – ein sinnlich-frischer Duft.

In freundlicher Zusammenarbeit mit Thomas Sabo

7 Comments

  1. Februar 3, 2016 / 7:01 pm
    Hallo Marina =)
    Die Uhr ist ja total schön! Ich bin auch ein Thomas Sabo Fan und mag grundsätzlich echten Schmuck lieber als Modeschmuck – wie du schon sagst, es ist eine Investition fürs Leben!
    Liebe Grüße
    Susi
  2. Madeleine
    Februar 5, 2016 / 6:23 am
    Da hast du wirklich super schöne Stücke rausgesucht liebe Marina. Finde auch, dass Schmuck eigentlich immer ein sehr schönes Geschenk ist und Mann damit nie falsch liegt. Rosé hat es mir momentan auch total angetan. 🙂

    Viele liebe Grüße und Küsschen

    Madeleine
    http://maracujabluete.com

  3. Februar 9, 2016 / 9:36 am
    Ich liebe rosé gold (habe grad auch ein Artikel darüber geschrieben) und ich liebe Geschenkideen :DDD Toll !
  4. Lorena
    April 1, 2016 / 1:51 pm
    Ich LIEBE Thomas Sabo Sachen <3 Da könnte ich mich nicht satt kaufen, nur sind die Preise natürlich bei manchen Anhängern manchmal nicht so toll. Aber was soll's, man gönnt sich ja sonst nichts 😉 Bei Thomas Sabo direkt gibt es leider häufig nur die aktuelle Kollektion. Ich habe eine Seite gefunden, die neben der aktuellen auch Auslaufmodelle führt! Kann ich nur empfehlen, falls jemand seine Sammlung vervollständigen möchte 🙂 http://www.juwedi.de/sabo.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.