Das Who is Who der Social Media Szene

marina-sutter-schwarze-tasche-sassyclassy-camel-farbe-mantel-primark

Instagram, Facebook, Twitter und Co. Die sozialen Netzwerke haben unsere Welt grundlegend verändert. Ob Fashion, Beauty, Travel oder Food. Jeder kann heute einen Blog starten und seine Leidenschaft im Internet teilen und coole Stylings, inspirierende Bilder oder abgefahrene Videos posten.

Die erfolgreichsten Social Media Stars kommen in der Welt ganz schön rum! New York, Mailand oder Paris. Sie gelten als Influencer, da sie hunderttausende Follower haben und damit zu Meinungsmachern avancieren. Eigentlich ist das nichts Neues, denn die Unternehmen sind schon immer auf der Suche nach Aufmerksamkeit und setzen auf Multiplikatoren. Früher lag der Fokus halt auf den traditionellen Medien. Und heute kooperieren sie mit Bloggern und Social Media Influencern, um ihre Marke oder ein Produkt zu pushen.

Die BILD-Redaktion hat heute die wichtigsten Influencer in Deutschland gekürt, basierend auf Einfluss und Reichweite. Die Kategorien: Beauty, Fashion, Food, Travel, Fitness, Interior, Lifestyle, Upcoming, Youtube, Influencer Model.

Hier ausgewählte Gewinner des ersten Place to B Influencer Award:

Beauty: Farina Opoku

Fashion: Nina Suess

Food: Janina Uhse

Travel: Caro Daur

Fitness: Pamela Reif

Model: Stefanie Giesinger

Julian Reichelt, Chefredakteur von BILD Digital sagt: „Influencer sind die Stars der digitalen Welt und bewegen ein Millionenpublikum. Sie sind damit ein natürliches Thema für BILD. Mit dem Place to B Influencer Award wollen wir den Stars des digitalen Lifestyles eine noch größere Bühne geben und ihre Arbeit würdigen.“

Was haltet ihr von solchen Awards? Ist die Blogger- und Social-Media-Szene wirklich so unglaublich wichtig, wenn jetzt auch die Massenmedien solche Awards verleihen. Oder ist das schon eine Übertreibung?

marina-sutter-schwarze-tasche-sassyclassy-mantel-primarkmodeblog-muenchen-schwarze-tasche-sassyclassy-camel-farbe-mantel-primark-schwarze-muetze-tally-weijlfashiontipp-modeblog-schwarze-tasche-sassyclassymodeblog-muenchen-schwarze-tasche-sassyclassy-camel-farbe-mantel-primarkmarina-sutter-schwarze-tasche-sassyclassy

Get the Look:

Coat – Primark

Cap – Tally Weijl

Boots – Zara

Bag – Sassyclassy

(mit dem Code fashiontipp_modeblog  zu jeder Bestellung bei www.sassyclassy.de einen Fake-Fur-Anhänger gratis dazu)

16 Comments

  1. Dezember 15, 2016 / 11:57 pm

    Ah, that bag is literally everything!

  2. Dezember 16, 2016 / 7:52 am

    Ein großartiger Look liebe Marina, ich mag ihn total!

    Irgendwie scheint mir das mit den Influencern teilweise Überhand zu nehmen. In vielen Zeitschriften sieht man auch ständig die großen Blogger etc…und in den meisten Zeitschriften sind oft nur noch teure Kleidung zu finden. :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.blogspot.de

    • Dezember 17, 2016 / 12:42 pm

      Hallo liebe Melanie! Ich kann dir nur zustimmen. Ich kann mich überhaupt mit Gewinner und mit allen, die da waren, nicht iden­ti­fi­zie­ren.

  3. Dezember 16, 2016 / 3:23 pm

    Also erstmal – dein Outfit ist grandios! Natürlich ist es klar, das es, wenn viele Menschen das gleiche tun, immer einige gibt, die besser/erfolgreicher/beliebter sind. Ob man diese dann noch zusätzlich auf ein Podest stellen muss, frage ich mich allerdings auch. Mittlerweile bezeichnet sich ja jeder Hinz und Kunz mit einem Instagram Account als „Influencer“, weil die Firmen sowas natürlich gerne lesen.

    Liebe Grüße
    Stephi von http://stephisstories.de

  4. Dezember 16, 2016 / 7:03 pm

    Hallo liebe Marina,
    ich finde Social Media ist in unserer gegewärtigen Welt schon sehr wichtig geworden… hat aber auch Schattenseiten… wir sollten uns immer bewusst sein, dass nicht (immer) die ungefilterte Realität gezeigt wird! Wir selbst wählen ja auch unsere Instagram-Bilder nicht nur nach der besten Wirklichkeitsabbildung aus 😉
    Dein Outfit gefällt super! Die Tasche ist mein persönliche Lieblingsteil in diesem Look!
    Liebe Grüße
    Susi

  5. Dezember 16, 2016 / 9:58 pm

    Erst einmal: Du siehst klasse aus liebe Marina. Ein schönes Outfit und tolle Bilder von Dir 🙂
    Momentan ist es ein Hype mit den Influencern. Mal sehen, wie lange das noch anhält.

    Liebe Grüße Sabine

  6. Dezember 17, 2016 / 1:49 pm

    Hallo Sabine! Ich glaube, es entwickelt sich weiter und es werden noch mehrere Awards stattfinden.
    LG

  7. Dezember 17, 2016 / 4:46 pm

    Toller Beitrag!
    Also ich muss sagen, dass die Verleihung für mich irgendwie eine komische Veranstaltung war…
    Es war nur DIE Szene dort und natürlich haben auch nur die Üblichen gewonnen.
    Warum Caro „Travel“ gewonnen hat, verstehe ich immer noch nicht so ganz.. Hätte meiner Meinung nach eher an Ohhcouture oder an Debiflue gehen sollen. Aber was hätte sie sonst gewinnen sollen, wenn Nina den Fashion Award bekommt?? :P….

    Liebste Grüße
    Kim

    http://www.MessAndMore.com

  8. Dezember 17, 2016 / 5:41 pm

    Was für ein wunderschönes Outfit!! Und die Bilder sind auch der totale Wahnsinn. Ich muss sagen, du hast echt einen super schönen Blog und einen tollen Style.
    Liebste Grüße, Rahel xx
    https://justrahel.blogspot.com

  9. Dezember 17, 2016 / 8:28 pm

    Ein sehr cooler Look, gefällt mir ausgesprochen gut.
    Social Media ist in der heutigen Zeit einfach nicht mehr wegzudenken, aber solche Verleihungen finde ich irgendwie komisch…
    Liebste Grüße und ein wunderschönes Wochenende!
    Tamara
    http://www.fashionladyloves.com

  10. Dezember 18, 2016 / 9:20 am

    Also ich verstehe die Wichtigkeit auf jeden Fall obwohl ich so eine Award Verleihung auch etwas komisch finde…Und die Aufteilung find ich auch etwas komisch, haben doch viele Blogs mehrere Themen..

  11. Dezember 18, 2016 / 7:35 pm

    Liebe Martina …
    ich finde diesen Artikel interessant. Kurz interessant.
    Für Menschen, die sich mit der „Bloggerszene“ beschäftigen, sind diese Influencer sicher ein Begriff – viele andere Menschen (in meinem Umfeld zum Beispiel) haben nie von ihnen gehört.
    Ich denke, man darf das Wesentliche bei all der Social Media Oberflächlichkeit nicht aus dem Blick verlieren.
    Ich wünsche Dir eine schöne Vorweihnachtszeit.
    Liebe Grüße.
    Steffi

  12. Dezember 22, 2016 / 10:14 am

    Ach ich sehe das gar nicht so eng. Wieso sie nicht für ihre tolle Arbeit belohnen? Immerhin bringen sie auch einige Opfer für ihren „Beruf“.
    Ich finde es in Ordning.

    Tolles Outfit trägst du hier übrigens 🙂

    Liebste Grüße
    Swantje von http://www.swanted.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.