Gedanken über Geld und Bloggen

Geld ist nicht alles. Aber ohne Geld ist alles nichts.“ So lautet ein bekanntes Sprichwort.

Ich habe mich für dieses Thema entschieden, weil ich darüber noch nie geschrieben habe. Seit einiger Zeit wird auch viel darüber spekuliert, was Mode oder Beauty Blogger verdienen. Und ich glaube, ich habe noch nie so viel über Geld und materielle Werte nachgedacht, seitdem ich blogge. Ich möchte nicht oberflächlich sein, aber auch ich mache mir natürlich Gedanken, wie viel Geld man mit einem Blogpost verdienen kann.

Heute will ich euch gerne meine Meinung zum Thema Geld sagen und erklären, was mich daran glücklich macht. Ich bin der Auffassung, dass das Leben viel zu kurz ist, um sein Vermögen nur zu sparen. Das Schönste ist, sein Geld für schöne Dinge auszugeben. Und ich kann euch versichern, das kann ich sehr, sehr gut. 😉 Man sollte das Leben jetzt und hier genießen und nicht immer alles auf später verschieben. Klar, auch ich weiß, dass ich für später etwas sparen muss, aber man kann es auch übertreiben.

Unzählige Summen habe ich bereits ausgegeben für Haar- und Wimpern Extensions, Nägel, Beauty Spritzen, Designer Möbel und schöne Reisen durch die USA. Und ich bereue das überhaupt nicht. Dieses Geld würde ich sofort wieder ausgeben. Es bereitet mir viel Freude, wenn ich mein selbstverdientes Geld ausgebe, um das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Mit dem Bloggen habe ich kein kalkulierbares Einkommen. Daher kann ich mir derzeit nicht alles leisten. An bestimmte Ausgaben habe ich mich gewöhnt, um bestimmte Hobbys auszuleben. Aber wenn das Geld knapp ist, muss man sich einschränken. Ich möchte nicht jammern, denn mir geht’s sehr gut und das Instagram und Bloggerleben macht mir viel Spaß.

Wir gewöhnen uns sehr schnell an den Wohlstand, klammern uns daran und versuchen natürlich ihn zu verbessern. Mir ist dabei sehr wichtig, Prioritäten zu setzen: eine Designertasche oder ein Besuch der Fashion Week in New York oder Paris? Natürlich wäre es toll, wenn man sich beides leisten kann. Aber ich habe mich für das entschieden, was mir mehr Spaß bringt. Und das sind schöne Reisen, um die Fashion Shows zu besuchen. Solche Eindrücke sind unbeschreiblich.

Get the Look:

Top – Chicwish

PalazzoTrousers – Mango

Share:

5 Comments

    • fashiontipp
      September 21, 2017 / 12:31 am

      Danke schön liebe Melanie!
      Liebe Grüße,
      Marina

  1. September 18, 2017 / 7:33 pm

    Hallo liebe Marina,
    ja, immer das liebe Geld…
    Ich finde, es ist ein schwieriges Thema, aber ich finde es super, dass du es ansprichst!
    Reisen sind immer eine gute Investition!
    Viele Grüße
    Susi

  2. September 19, 2017 / 10:09 am

    Wie heißt es immer „Über Geld spricht man nicht“. Ich finde ab und zu sollte man das doch und ich finde es klasse, wie offen du mit dem Thema umgehst!
    Liebe Grüße,
    Laura

  3. September 20, 2017 / 3:29 pm

    Liebe Marina,
    Ein wirklich toller Post! Super interessant zu lesen. 🙂
    Und das Bild ist (wie immer) der Hammer!
    Alles liebe
    Hannah
    von http://www.whitetulips.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.