Trend Glencheck

Hallo Freunde! Wie findet ihr den Glencheck Trend? Ich weiß, dass unzählige Blogger und Modemagazine bereits darüber geschrieben haben. Das klassische Glencheck-Muster feiert ein Comeback. Und das ist gut so. Denn ich mag Karomuster, weil es nicht nur schön aussieht, sondern auch vielfältig zu kombinieren ist. Ob mit Jeans, Rock oder coolen Boots. Es gibt viele Styling-Varianten. Damit der Glencheck-Blazer nicht zu sehr nach Business-Look aussieht, kreiere ich einen Alltagslook mit schwarzem Minirock, einem Statement-T-Shirt und trendy Sockboots. Jetzt fehlt eigentlich nur noch eine Designer-Tasche für das Outfit? Oder wäre es noch besser, wenn der Blazer von einem großen Designer stammen würde?

Designer-Marken sind ein vieldiskutiertes Thema unter Bloggern. Öfters habe ich schon die Frage auf Blogs oder Instgram gelesen, ob man als Blogger Designerklamotten oder Designertaschen braucht. Auf den ersten Blick klingt die Frage für mich eher komisch. Denn ich kaufe mir Sachen, die mir gefallen. Klar, jeder wünscht sich coole Designersachen und der Hype scheint immer größer zu werden. Die Bloggerszene inszeniert sich täglich mit neuen It-Pieces der Designer. Dabei liest bzw. hört man immer öfter, dass Blogger mehr Erfolg haben, wenn sie Designer-Taschen auf ihren Social Media Kanälen präsentieren. Mehr Page Impressions auf dem Blog und mehr Follower auf Instagram, da viele Leute nach Designerstücken Ausschau halten und bei Google oder Instagram danach suchen.

Klar, die Designer setzen Trends. Auf den Fashion Shows zeigen sie die neuesten Kollektionen für die Frühjahr/Sommer bzw. Herbst/Winter Saison. Ihre Bühne sind aber nicht nur die großen Fashionschauen in London, Mailand, Paris und New York, sondern natürlich auch Instagram. Daher überrascht es nicht, dass Designermarken auf Instagram sehr viele Follower haben. Wie eine Auswertung des Portals Vexcash zeigt, sind unter den Top 10 Modemarken mit den meisten Instagram Followern auch vier Designermarken: Chanel, Louis Vuitton, Gucci und Dior.

Auch der Glencheck Trend stammt ursprünglich von den großen Modedesignern, die coole Blazer, Kleider und Mäntel im Glencheck-Muster für ihre aktuelle Kollektionen entworfen haben. Aber Labels wie Mango, H&M oder Zara sind mittlerweile extrem schnell und greifen die neuesten Trends in ihren Kollektionen auf. Kaum haben die Designer ihre neuesten Teile auf den Schauen gezeigt, kann man den Trend auch bei den Modeketten nachshoppen. Und oft sehen sich Original und Kopie zum Verwechseln ähnlich.

Auch ich shoppe natürlich gerne die neuesten Trendteile bei Zara oder H&M. Beide Ketten zählen nicht von ungefähr zu den Top 10 Instagram Modemarken, was die Zahl der Follower betrifft. Auch künftig werde ich dort „bezahlbare Mode“ kaufen, die trendy ist. Die Kunst besteht nur darin, die Teile so zu kombinieren, dass ein individueller Look entsteht. Dazu gönne ich mir abundzu auch ein Designerstück. Mal eine Tasche oder tolle Schuhe. Aber sehr selten. Aktuell steht übrigens die Gucci Gürteltasche aus Samt ganz oben auf meiner Wunschliste. Ich bin verliebt in diese Tasche. Ob ich damit mehr Follower gewinne, ist mir aber egal. Ein solches Designer-Stück kaufe ich, weil es mir gefällt!

Share:

13 Comments

  1. November 3, 2017 / 6:29 am
    Das ist echt eine gute Frage, ob wir tatsächlich Designer Stücke ständig präsentieren müssen auf unseren blogs. Ich selbst versuche immer den Mix zu halten, da ich privat ein paar sehr schöne und zeitlose Designer Stücke habe. Ich kombiniere sie dann immer gern mit aktuellen Trends pieces von günstigeren Labels 🙂
    • fashiontipp
      November 7, 2017 / 1:31 am
      Du hast voll Recht Nathalie! Ich liebe deine Outfits!
      Liebe Grüße,
      Marina
  2. November 3, 2017 / 8:28 am
    Dein Look gefällt mir total gut! Blazer und Shirt sind ja super, Sockboots brauche ich auch noch und der Rock ist ja richtig cool (aber ich würde mich nicht trauen ihn zu tragen).

    Ach, die ganzen Designer Hypes nerven mich total. Ich geh lieber zu Deichmann, H&M und Zara. Da kann ich die Teile nachkaufen .-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  3. November 3, 2017 / 9:58 am
    Marina, du heißer Feger!!
    Ich liebe den Glenchek-Trend und deine Kombination mit dem Vinyl-Rock und der coolen Sonnenbrille gefällt mir besonders gut. Sehr edgy!
    Die Designersachen-Debatte kenne ich nur zu gut. Aber auch ich stimme dir zu: Designertaschen, -schuhe oder sonstiges kauft man sich nur, wenn man sich die Sachen gönnen will – weil man sie schön findet.
    Und nicht, weil man einem Trend oder horrenden Followerzahlen hinterher rennt.

    Allerliebste Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

    • fashiontipp
      November 7, 2017 / 2:14 am
      Du sprichst mir aus dem Herzen, mein Schatz 🙂
  4. November 4, 2017 / 9:48 am
    Hallo liebe Marina,
    Du hast den Blazer super kombiniert, ich liebe ja das Glencheck-Muster! Hab sogar schon eine Hose in dem Style genäht 😉
    Mit den Designerklamotten ist das so eine Sache – ich finde es am besten, wenn ein Outfit aus Teilen ganz unterschiedlicher Preisklassen und Marken besteht – das macht den Look individuell!
    Viele liebe Grüße
    Susi
  5. November 5, 2017 / 9:13 am
    Ich bin ein großer Glencheck Fan 🙂 Wobei der Glencheck Blazer definitiv mein Favorit ist 😉
    Dein Look gefällt mir richtig, richtig gut 🙂

    Genau wie Susi mag ich die Kombination aus verschiedenen Preisklassen, so kann ein teurer Gürtel ein sonst günstiges Outfit aufpeppen 🙂

    Hab einen wundervollen Sonntag< 3
    Liebste Grüße,
    Sassi

  6. November 5, 2017 / 3:30 pm
    Bisher hat mich das Muster noch nicht begeistert, aber Dein Look ist echt klasse 😀
    Liebe Grüsse und hab einen guten Start in die neue Woche
    Janine von https://www.vivarubia.ch/
  7. November 5, 2017 / 5:18 pm
    Schöner Look! Ich weiß nicht, ob meine steigenden Klicks wirklich dadurch beeinflusst wurden, als ich angefangen habe, auch mal Designerteile zu tragen. Aber ich habe persönlich die Erfahrung gemacht, dass ich bewusster shoppe und mehr spare, wenn ich mir ein schönes Designerteil zum Ziel setze =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas
  8. November 7, 2017 / 6:38 am
    Liebe Marina!

    Die Kombi sieht toll aus! Ich kann nicht oft genug sagen wie sehr dir diese Brille steht!
    Ich schaue mir auch immer Gerne die neusten Kollektionen der Designer an! Liebe die Inspiration 😍

  9. November 8, 2017 / 1:53 pm
    ich steh total auf diese kombi von lack rock u dem blazer! toller style babe! xx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.