Fit in den Winter

Ich treibe gerne Sport, bei diesem kalten Wetter am liebsten zu Hause. Bei warmen Temperaturen gehe ich gerne joggen. Manchmal, das muss ich ehrlich sagen, fällt mir Sport treiben alleine schwer und ich bekomme mich selbst kaum hoch vom Sofa. Oder man schiebt den Sport dann von morgen auf übermorgen. Deswegen hilft mir persönlich das Motto alles nach Lust und Laune zu machen. Das funktioniert bei mir am besten anstatt vieler Regeln. Ich finde, alle Vorgaben und ein „Muss“ machen uns schnell frustriert und man hört mit dem Sport auf dem halben Weg wieder auf. Deswegen sind kleine Ausreden auch immer erlaubt (zumindest bei mir) und man sollte auch nicht zu streng zu sich selbst sein. Man darf auch mal ein Faulpelz sein 😉

Laut Studien schüttet der Körper bei Kraft- oder Ausdauertraining jede Menge Hormone aus, die der Trägheit und Müdigkeit entgegen wirken.  Ich kann von mir sagen, dass mich der Sport aus dem Alltagstrott holt und ich super abschalten kann. Die Anfangszeit ist anstrengend, aber es lohnt sich!

Beim Sport und vor allem bei Joggen sind die richtigen Laufschuhe das A und O. Die Modelle müssen auch für den Hobby-Läufer wie angegossen passen. Ohne den perfekten Laufschuh, der nicht optimal sitzt, macht das Joggen nur halb so viel Spaß. Und man schadet seinem Körper und den Knien, wenn man die falschen Schuhe trägt. Meine Lieblingsmodelle findet ihr auf 21RUN.

 Und vergisst nicht: man sollte Sport mit Spaß treiben und nicht als Zwang sehen.

Share:

10 Comments

  1. Dezember 4, 2017 / 10:04 pm
    Liebe Marina, oh du fleißiges Bienchen…sowas darf ich doch nicht lesen, wenn ich gerade kein Sport machen kann hahah ein echt toller Beitrag <3 lg Tatjana
  2. Dezember 6, 2017 / 10:09 am
    Awwww… tolles Sportoutfit, Mäuschen!
    Ich gestehe, dass ich momentan eher ein Sportmuffel bin, aber das liegt wohl daran, dass ich so viel in der Arbeit zu tun habe, dass ich abends einfach keine Lust mehr habe viel zu machen. 🙂

    Allerliebste Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

  3. Dezember 10, 2017 / 8:01 am
    Liebe Marina!

    Ich sehe das ganz ähnlich wie du! Wenn man sich zwingt bringt der Sport auch nichts! Dennoch will ich wieder versuchen wieder 3-4 mal die Woche Sport zu treiben, da fühle ich mich am besten 💖

    Ganz liebe Grüße
    Michelle

  4. Dezember 10, 2017 / 3:29 pm
    Danke für deinen tollen Blog Post, liebe Marina! Du hast mich motiviert, wieder mit dem Sport anzufangen und ihn regelmäßiger zu machen. Momentan ist bei mir einfach super viel los und ich schaffe es zeitlich nicht. Aber irgendwie muss ich ihn noch in den Alltag einbauen, denn es tut dem Körper ja gut…
  5. Dezember 11, 2017 / 8:59 am
    Ich versuche auch regelmäßig sport zu machen aber jetzt gegen Ende des Jahres hat man immer so viel zu tun haha
  6. Dezember 12, 2017 / 10:29 pm
    Ja, sich zum Sport zu motivieren ist nicht immer einfach 😉
    Ich persönlich gehe jede Woche mindestens dreimal reiten – das ist mein Sport.
    Viele liebe Grüße
    Susi
  7. Dezember 13, 2017 / 6:44 pm
    Tolles Sportoutfit und bei mir ist das genauso!! Fängt es an, zum Zwang zu werden, schmeiße ich irgendwann hin… Spaß ist ein viel besseres Motto zum Sport machen!!
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

  8. Dezember 14, 2017 / 2:25 pm
    Ich mache den Sport am liebsten daheim! Draußen in der Kälte laufen ist nichts so für mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.