Trend Radlerhose und Staud Plastiktasche

Erst kürzlich habe ich in Online-Shops wieder zugeschlagen und einige Sachen bestellt. Heute zeige ich euch in meinem Blogpost drei Teile meiner Ausbeute.

Radlerhose

Wie bei den Balenciaga Triple S Sneaker ist die Fashion Welt auch bei Radlerhosen in zwei Lager geteilt, entweder man liebt sie oder man hasst sie. Der Trend der Cycling Shorts ist halt nicht Jedermanns Sache. Die einen bezeichnen sie als absoluten Mode-Fauxpas, die anderen machen sie zum Trend des Sommers.

Wie in meinem letzten Blogpost geschrieben, habe ich mich lange gegen den Mega-Hype gewehrt. Nicht weil mir die Radlerhose nicht gefällt. Im Gegenteil: sie sieht cool aus, aber ich dachte, dass mir die Radlerhose gar nicht stehen würde. New York hat mich aber beeinflusst, als ich dieses It-Piece während der Fashion Week bei vielen Influencern, Bloggern und Stylisten sah. Danach stand fest: diese Hose muss ich jetzt auch haben.

Natürlich ist es manchmal schon ziemlich kalt, aber an so warmen Herbsttagen wie in dieser Woche ist die Radlerhose eine ideale Option, um „im Trend“ zu sein. Man kann die Hose nicht nur super mit sportlichen Klamotten kombinieren, sondern vor allem mit übergroßen Jacken und Heels.

Kim Kardashian ist eine Trendsetterin in der Modebranche und auf ihrem Instagram Account zeigte sie öfters Outfits mit Cycling Shorts.

View this post on Instagram

All Yeezy Season 6

A post shared by Kim Kardashian West (@kimkardashian) on


Die Staud Taschen
haben nicht nur Instagram erobert, sondern auch mein Herz. Zuerst hatte ich mir überlegt, in New York eine Moreau Bucket Bag zu kaufen, doch dann habe ich mich für eine schwarze Plastik Tasche entschieden. Eine 2-in-1 Tasche ist ein cooler Trend bei Accessoires. Die Tasche „Tote Shirley aus Leder“ des It-Labels besteht aus einer transparente Außenhülle aus PVC mit einem schwarzen Lederhenkel und einer schwarzen Innentasche, die man auch separat tragen kann. Fast alle Taschen von Staud finde ich mehr als schön und daher kann ich den Hype um diese Marke voll nachvollziehen. Die Geschichte dieses Brands habe ich hier schon mal erwähnt, falls es euch interessiert.

Zu guter Letzt zeige ich auch meine neuen Schuhe von Public Desire, einem Schuh-Label aus Manchester in England. Ich bestelle dort immer gerne wieder. Die „Perspex Cross Over Heels“ in schwarz sind meiner Meinung der absolute Wahnsinn. Was sagt ihr zu diesen Absatzsandalen mit transparentem Riemen und Knöchelschnürung?

 

In welchem ​​Team seid ihr: folgt ihr gerne den Trends oder bleibt ihr lieber eurem Style treu?

Share:

4 Comments

  1. Oktober 8, 2018 / 4:33 am
    der Trend mit der Radlerhose ist ja nichts für mich! Die Tasche gefällt mir dafür umso besser .-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / Goldzeitblog

    • fashiontipp
      Oktober 9, 2018 / 6:13 am
      Danke sehr liebe Melanie! Ich wünsche dir einen schönen Tag noch!
  2. Oktober 9, 2018 / 5:56 am
    Liebe Marina,
    im großen und ganzen bleibe ich meinem Style treu. Wenn mich ein Trendteil aber überzeugt bin ich naturlich auch mit dabei. Ich mag die Transparente Tasche sehr 🙂
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.

    Liebe Grüße, Esther
    https://lifestyle-tale.com

  3. fashiontipp
    Oktober 9, 2018 / 6:13 am
    Danke sehr liebe Esther!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.