Fit bleiben während der Quarantäne

Während der Corona-Krise sich fit zu halten, ist nicht sehr leicht:  die Fitness- und Yoga-Studios haben zu, man hängt die ganze Zeit in den eigenen vier Räumen herum. Wir alle wissen, wie viel Überwindung es manchmal kostet, sich von der Couch aufzuraffen und Sport zu treiben. Backen und kochen fällt mir deutlich leichter als Liegestütze, Sit-Ups oder Burpees zu machen.

Für mich ist Yoga ein entspannender Ausgleich zum Rumhocken geworden. Auf Instagram habe ich zahlreiche Videos mit entsprechenden Übungen gefunden und nach einer Weile hat sich bei mir eine gewisse Homeworkout-Routine eingespielt. Es hilft mir, die Dinge während der Quarantäne aus einer anderen Perspektive zu betrachten und gelassen zu bleiben. Das Home Office meines Mannes war am Anfang eine gewisse Umstellung und zugegeben, es fiel uns nicht leicht. Ich musste mich mit seinen ständigen Videokonferenzen und Telefonaten anfreunden, öfters kochen und aufräumen. Erst nach vier Wochen Home Office hat sich bei uns eine Routine etabliert: nach dem gemeinsamen Fruchtstück bei schönem Münchener Wetter bleibe ich ein Weilchen im Garten und mache meine Yoga Übungen in meinem eigenen Rhythmus. Passendes Equipment wie Yogamatte, Yogatasche und Yogarad habe ich im Online-Shop Gorilla Sports gefunden. Unter anderem bietet der Shop eine Auswahl von Sportswear, was ich nur bestätigen kann, wie motivierend ein Sportoutfit sein kann und zu besseren Ergebnissen führt. Sogar wenn ich kein Bock auf Training habe, hilft es mir schon sehr, wenn ich mich in schöne und bequeme Sportklamotten schmeiße; dann habe ich gleich viel mehr Motivation, um Sport zu treiben. Alle, die noch mit dem Sport daheim zögern, kann ich nur ermutigen, dass jetzt die beste Zeit ist, endlich damit anzufangen. Denn gerade jetzt lässt der Alltag so viel Raum, sich draußen auf dem Balkon oder im Garten auf der Matte komplett auszupowern und viele neue Trainings auszuprobieren. Und wenn schon so ein Faulpelz wie ich das schafft, dann schafft ihr das auch!

Teilen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?