Kenzo x H&M: Lederhandschuhe mit pinkfarbenem Logo

Bei mir lösen die Designer Kooperationen von H&M jedes Jahr gemischte Gefühle aus: mal ist die Kollektion top, mal eher ein Flop, mal so lala. Im Herbst 2015 wurde die Balmain x H&M Kollektion in Kapstadt einen Tag früher als in München gelauncht, auf die ich seit Wochen wie verrückt gewartet hatte. Ich wusste, die ganze Kollektion wird toll sein! Da ich glücklicherweise damals gerade meinen Urlaub in der Hauptstadt Südafrikas verbrachte, konnte ich also die schönen Teile bereits einen Tag früher anschauen. Bis jetzt bedauere ich, dass ich damals nicht viel geshoppt habe. Und als ich zurück nach München kam, waren alle Teile schon restlos ausverkauft. In den Shops war einige Minuten nach der Eröffnung alles weg. Und mir blieb nur übrig, die coolen Klamotten bei anderen Mädels und Bloggern zu bewundern.

Kenzo Kollektion

Im vergangenen Herbst stand die Kooperation mit dem Label Kenzo fest. Hier eine kleine Geschichte zu dem Label: Kenzo Takada wurde 1939 in Japan geboren. Mit 25 Jahren ging der Erfinder des Ethno-Styles nach Paris und eröffnete seine erste Boutique. Als er 60 wird, verabschiedet er sich vom Geschäft. Mittlerweile sind Humberto Leon und Carol Lim für die Kollektionen verantwortlich – und damit auch für die knallbunte Kollektion bei H&M.

Auch letztes Jahr war ich zum Verkaufsstart nicht in Deutschland, sondern verbrachte einige Tage im schönen Warschau. Die Kenzo x H&M Kollektion der japanischen Designer-Marke fand ich allerdings gar nicht alltagstauglich. Die Accessoires waren schön, aber die Klamotten haben mir nicht gefallen. Es waren einfach zu viele Prints, zu schrille Farben und alles zu voluminös. Mag sein, in New York oder London kann man so was auf der Straße tragen, aber sicher nicht in unserem modetechnisch konservativen München.

Lange schwarze Handschuhe

Die schwarzen Lederhandschuhe mit pinkfarbenem Logo Paris und Kenzo habe ich mir übrigens deutlich später gekauft. Ich sah sie erstmals auf einem Event in München, als sie eine Instyle Germany Moderedakteurin getragen hat – und ich fand die Handschuhe mit dem Logo-Print hammermäßig!

Die Lederhandschuhe sind super lang, dazu kombiniere ich einen kurzen Rock in Lackoptik, um das gesamte Outfit stimmig zu machen. Damit der Look aber noch etwas lässiger aussieht, trage ich ein T-Shirt. Es ist natürlich kein #ichfahreindiestadtzumshoppen oder #ichholevomsupermarketschnelleineflaschemilch Look, aber zum Ausgehen oder für coole Events oder eben für die Fashion Week passt der Look perfekt.

Get the Look:

Top – Zara

Skirt – Mango

Gloves – Kenzo x H&M

9 Comments

  1. Februar 26, 2017 / 9:28 pm

    ein Hammer Look meine liebe Marina!
    in den super schönen Lackrock mit Wickeloptik habe ich mich ja schon via IG bei dir verliebt. die streetstylemäßige Kombination mit Shirt und Fischnetzstrumpfhose finde ich ganz und gar gelungen 🙂
    die langen Handschuhe sind wirklich ein Hingucker dazu!

    wünsche dir einen wunderbaren Start in die neue Woche,
    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

  2. März 3, 2017 / 7:19 am

    Das nenne ich mal wirklich einen sehr, sehr gewagten Look. Aber so ist FASHION. Ich persönlich könnte mir solche Lederhandschuhe an mir nicht vorstellen, aber an dir schaut der Look wirklich grandios aus. Super tolle Fotos. Hab einen schönen Tag und tollen Start ins Wochenende, XO Julia http://fashionblonde.de

  3. März 5, 2017 / 4:26 pm

    Liebe Marina,
    ich fand die HM X Kenzo Kollektion auch insgesamt nicht so überragend…
    Die Handschuhe stehen dir aber seher gut und passen super zu deinem Outfit!
    Liebe Grüße
    Susi

  4. März 14, 2017 / 7:09 pm

    Fantastischer Look liebe Martina. Die Lederhandschuhe von Kenzo sehen Hammer aus. Was du zu der Kenzo x H&M Kollektion meinst, kann ich komplett nachvollziehen. Ich war auch mega gespannt auf die Kollektion. Habe mir dann aber nichts gekauft, weil ich nicht wusste, wann ich dies im Alltag tragen sollten. Es wird aber sicherlich wieder Kollektionen geben, die mir mehr taugen.
    Alles Liebe
    Marcel
    http://marsilicious.com

  5. März 15, 2017 / 8:22 pm

    Meine liebe Marina, das ist ja mal eine Ansage! FASHIONISTA PUR – ich hatte schon viele Likes auf Instagram hinterlassen. Aber die ganzen Bilder hier, sind natürlich wirklich WOW – toll. Liebe Grüße Martina – http://www.lady50plus.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.